Sonntag, 28. Juli 2013

Das Bauchtanz Outfit

Ja der erste Teil ist trotz der anhaltenden Hitze fertig geworden! Bauchtanz fand ich schon immer eine sehr schöne Art zu tanzen und die Mädels sehen immer absolut hübsch aus. Auch im Freundeskreis wurde Bauchtanz praktiziert, man wird neugierig und am Ende wollte ich mir unbedingt selbst ein Outfit machen. Bestehen sollte es aus Oberteil, Rock und Kopfschmuck. Das Oberteil ist schon fertig, die Idee für den Haarschmuck bereits im Kopf. Nur für den Rock fehlt mir noch die Bahnbrechende Idee. Diesmal habe mich auf wenig Plingpling beschränkt, denn mein Motto ist weniger ist manchmal mehr. Nach der Anprobe muss ich allerdings sagen: die Muscheln muss ich nun auch noch unten festnähen, sonst stehen sie ab...lustig siehts trotzdem aus.
Andererseits muss ich sagen bin ich dank des Outfits mehr motiviert meine Diät durchzuhalten, 5kg sind schon geschafft, 7kg sollen noch weg. Ich find ja das Bauchtänzerinnen mit ein wenig Bauch super aussehen, Hungerknochen und Rippen sehe ich nur ungern. Vor vielen Jahrhunderten waren die Bauchtänzer ja alle "dick", damit mehr Masse zum Schwingen da war. Also das Ziel ist in Sicht!

bei 40°C in der Wohnung sieht man ganz schön fertig aus :D

Kommentare:

  1. Cool - bin gespannt auf das komplette Outfit! Ich hab mal einen Bauchtanzkurs gemacht und es machte großen Spaß. Leider hat sich dann kein Fortsetzungskurs mehr gebildet, aber ein schöner Tanz ist es definitiv!

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Super, supertoll ist das geworden !!!

    AntwortenLöschen
  3. Das freut mich das es euch beiden gefällt :) Wenn ich die Zeit hätte und es hier Kurse geben würde, täte ich auch einen belegen...aber im Schichtdienst leider nicht möglich :/

    AntwortenLöschen