Montag, 17. Dezember 2012

Kunst - Werk

Heute gibt es mal ein Werk aus dem Erzieher Kunstunterricht zu bestaunen. Wir hatten die Aufgabe, die 4 Jahreszeiten sinnlich darzustellen - mit nur einem Material - um Himmels willen, bitte was, das ist unmöglich in meinen Augen. Ja das waren meine ersten Gedanke dazu. Nach einem kurzen Gespräch mit Frau Kunstlehrerin entschärfte sich die Situation - hauptsache es war sinnlich und ein roter Faden zu sehen. Also ran ans Werk, meine Idee war in Glasquadern mit echten Pflanzen die Jahreszeiten darzustellen - ich wählte mir Glas als Material. Alle hielten Glas für verrückt - aber ich bin ja verrückt ^^ achja und Frau Kunst glaubte mir gleich gar nicht xD
Zuerst ging es ans Sägen der Teile für die Glasquader. Alles ging schief...die Kreissäge machte zicken, irgendwie war nichts gerade - blöd gelaufen. Nun konnte ich meine ursprüngliche Idee vergessen, denn die Erde und das Wasser wären rausgelaufen :/
Neue Idee, Teile retten (verkleinern), mit künstlichem Kram bestücken und obendrauf noch Styroporkugeln. Die Kugel sind innen hohl, dort gestaltete ich ebenfalls die Jahreszeiten - immer ein Element fand sich sowohl im Quader als auch in der Kugel. So können es Kinder als kleines Rätsel nutzen. Alles noch auf eine Grundplatte gestellt - fertsch. Klingt einfach, war aer ne Friemelarbeit.
Aber nun genug geredet - hier das Ergebnis:

                                      Das Gesamtwerk

Das Grundbrett
 
Die Quader und Kugeln
 
 
 
 
 
 
                                          

Achaj - nun der Schal Running Gag - ich hab einen fertig :) aber gezeigt wird er erst, wenn alle fertig sind ^^

Kommentare:

  1. dankefööhn, ich bin doch immer hübsch dunkelbunt :D spaß beiseite - für Kinder musses schonmal bunt sein ^^

    AntwortenLöschen