Freitag, 10. Mai 2013

Im Finale zerstört....

Wie langweilig wäre das Nähleben wenn immer alles glatt gehen würde! Nachdem ich mich endlich aufraffen konnte den schwarz-weiß gestreiften Rüschrock auf den Stoff zu bringen und eigentlich alles glatt ging (also es war mal nix schief - ein 8. Weltwunder bei mir und auch beim Nähen zickte keine Nähmaschine, sodass er nach ca. 1h mit allem eigentlich fertig war), fing das Unglück an: Er war zu groß! Naja das war nicht wirklich ein Problem, gefühlte 5min später passte er (und nein ich habe nicht ganz schnell so viel gegessen das ich reinpasse!). Letzte Aufgabe sollte das Rüschen sein, hierfür nähte ich extra Reihband ein, damit es schön einfach geht. Naja und ich zoog und zog und zog und dann das Maleur: Ich hatte den Faden zum Rüschen komplett in der Hand! Er hatte sich oben gelöst und ich hatte es nicht bemerkt :( schon den Tränen nahe weil eigentlich alles dadurch hin war kam mein ewiger Retter in der Not - Mister Tüftelpartner! Er zog mir einen neuen Faden da rein und alles war gerettet und ich wunschlos glücklich, weil der Rock so aussieht, wie er aussehen soll und das alles obwohl ich den Schnitt wieder FreiSchnauze aufs Papier brachte. Ich werde vielleicht noch ein paar Schleifchen und Spitzenborte anbringen, aber nur wenn ich Zeit habe. Aber nun seht selbst das episch entstandene Meisterwerk!




Kommentare:

  1. Ein Hoch auf deinen Helden!
    Und er ist gleich mal auf meiner Leserliste gelandet. XD

    AntwortenLöschen
  2. :D ja ohne den Held wäre ich manchmal echt sowas von aufgeschmissen! Immerhin bin ich ja sogar zu schwach um eine Loch-und Ösenzange zu bedienen :D

    AntwortenLöschen
  3. mach ich doch gern^^ und danke fürs folgen, Selene^^

    AntwortenLöschen
  4. SIEHT doch SUPER aus!!!! 1a!!! Gefällt mir sehr gut, nice greetings from austriaaa

    AntwortenLöschen
  5. das find ich jetzt nicht ok, so einen ähnlichen hab ich auch gemacht :D

    AntwortenLöschen
  6. Burlesque :) der Rock ist super geworden. Und deine Haarfarbe bringt mich zum schmachten. Schade, dass mir sowas nicht steht

    AntwortenLöschen