Samstag, 31. Dezember 2016

Adieu 2016

Hier nun wieder mein Jahresrückblick - auch dieses Jahr war total verrückt und voller neuer Erfahrungen. Na dann auf geht's!


2016 zum ersten mal getan?
Als Aussteller auf eine Messe gefahren - genau gesagt auf die RPC in Köln. Vom ersten bis zum letzten Moment war das alles irgendwie unglaublich. So viele "Promis" der Gamer und Cosplayszene und ich irgendwie mittendrin. Und zu unserem erstaunen kam unser geplantes Projekt richtig gut an. Und das beste ist: 2017 geht's wieder als Aussteller hin!


Eine Operation über mich ergehen lassen - ich hatte am Fuß fiese Stechwarzen die einfach nicht weggehen wollten und jede Behandlung mit Warz ab und co. machten es nur noch schlimmer. Am Ende konnte ich nicht mehr auftreten und da blieb nur die Op. Nochmal brauche ich das jedenfalls nicht! Das waren Schmerzen jenseits von gut und böse....ich will bitte nie mehr Spritzen in den Fuß bekommen...das Kissen beim Arzt habe ich jedenfalls demoliert, dann bin ich auf Grund der Schmerzen weggekippt...ein komisches Gefühl. Aber wenigstens kann ich nach nun fast 2 Monaten Heilung endlich wieder schmerzfrei laufen :D


Revoviert: Und zwar meine super hässliche Küche - es fehlen zwar noch ein paar Möbel - aber es ist fast vollbracht. Aber renovieren ist echt anstrengend.... Aber Dank meiner lieben Eltern haben wir jetzt wenigstens wieder einen funktionierenden Herd <3 best Weihnachten ever!


Die Hauptstadt besucht - ja es ist kaum zu glauben, aber ich war vorher noch nie in Berlin. Im Juni war ich dann mit einem lieben Freund zum ersten Mal dort (wir haben Tanz der Vampire geschaut) und im November war ich ja gleich noch einmal ne liebe Freundin besuchen.




2016 leider gar nicht getan?
Ein Konzert außerhalb eines Festivals besucht. Irgendwie hab ichs immer verpasst Karten zu kaufen.


So richtig Urlaub gemacht - irgendwie war nie richtig Zeit um mal ne Woche am Stück auszuspannen :/


Und ich habe kein Gothic Outfit genäht T.T. Zwar vieles anderes, aber eben irgendwie nichts im Gothic-Bereich.




Wort des Jahres 2016?
...das ist so böse...das kann ich hier nicht schreiben.... ok schwerschwanger.




Getränk des Jahres 2016?
Orientalischer Apfeltee...den gabs einmal bei Aldi im Angebot und nun ist unser Vorrat alle :c hoffentlich kommt 2017 sowas mal wieder!




Essen des Jahres 2016?
Irgendwie gabs da 2016 nicht wirklich was besonderes bei mir. Aber Silvester 15/16 gabs nen super leckeres selbstmariniertes Tofu von ner Freundin. Das hat gar nicht wie Schuhsohle geschmeckt!




Buch des Jahres?
Eindeutig Bob der Streuner! Ich mag Katzen <3


Serie des Jahres 2016?
In the middle (Pro 7) - ich bin ja fast immer vormittags zu Hause und da ich Ruhe nicht mag und mich Radiowerbung nervt läuft nebenher halt der Fernseher. Jedenfalls mag ich den absolut realistischen Humor den Familienleben eben so mit sich bringt. Außerdem spielt der Hausmeister von Scrubs den Vater in der Familie - das muss man lieben :D




2016 Kosmetik des Jahres?
Wimperntusche "Lash princess" von Essence (mintgrüne Variante) - die macht einfach super schöne Wimpern bei mir. Ich hab zwar von Natur aus schwarze, volle, recht lange Wimpern, aber der Mascara betont sie einfach top.


2016 Accesoire des Jahres?
Meine Kette mit Auge in Fimo - hab ich auf dem WGT 2015 gekauft und seit Januar eigentlich nur in der Sauna abgelegt :D Und meine blauen Dreads ^^


2016 Erkenntnis des Jahres?
Man ist nie allein. Auch wenn man sich manchmal so fühlt.


2016 beste Idee?
mir die Haare komplett blau zu färben - ich liebe es und man bekommt gaaanz viel Komplimente (das hatte ich eigentlich nicht erwartet - ich dachte eher alle erklären mich für verrückt.)


2016 dümmste Idee?
vom Rügenkurzurlaub aus zum Mera Luna zu fahren - 10 Stunden Stau inklusive!


2016 in einem Wort:
durchwachsen!




Werke 2016 (Auszug)

viel Vorarbeiten um die RPC perfekt zu machen

neue Mitbewohner

Berlin - Urlaub im Auto

RPC - beste Veranstaltung des Jahres! Hier mit Björn und Jenny von Piranha Bytes - dem Hersteller des Spiels "Gothic"

Shooting im September

Na dann rutscht gut rein! Wir sehen/lesen uns im Januar!

1 Kommentar:

  1. Ich wünsche Dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr...

    AntwortenLöschen